blue economy definition

Einblicke in die nachhaltige "Blue Economy"

Entdecken Sie Veranstaltungen, Podcasts und Sonderberichte von unserem Chief Investment Office (CIO), die sich auf die Schaffung einer nachhaltigen Meereswirtschaft ("Blue Economy") fokussieren.

 

 

 

Ein gesunder Ozean ist von zentraler Bedeutung für die Zukunft unseres Planeten. Als weltweit führender Bankpartner der Ocean Risk and Resilience Action Alliance (ORRAA) verpflichten wir uns, unseren Beitrag zum Aufbau einer nachhaltigen blauen Wirtschaft zu leisten.

 

Unsere internen Experten und Gastautoren produzieren regelmäßig Veranstaltungen und Inhalte, die darauf abzielen, zu verdeutlichen, was getan werden muss, um unseren Ozean zu erhalten, und welche Möglichkeiten sich daraus ergeben.

 

 

Naturalkapital | blue economy

CIO Special

"Ocean Finance": Neudefinition der Wertschöpfungskette

Wir stehen beim Aufbau einer nachhaltigen blauen Wirtschaft vor großen Herausforderungen. Dieses CIO-Special, das in Zusammenarbeit mit der Ocean Risk and Resilience Action Alliance (ORRAA) produziert wurde, erklärt, wie der globale Finanzsektor eine wichtige Rolle bei der Suche nach Lösungen spielen wird.

08. Juni 2022


Deutsche Bank Ocean Resilience Philanthropy Fund

Mitteilung

Deutsche Bank Ocean Resilience Philanthropy Fund

Philanthropisches Engagement zur Förderung von naturbasierten Lösungen kann ein Weg sein, um diese Bedrohungen abzuwenden und die wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Herausforderungen zu bewältigen, die mit der Verschmutzung der Weltmeere einhergehen.

14. Feb. 2022


experts-talk-ocean-climate-change.jpg

Veranstaltungsvideo

Ozeane und Klimawandel – wie wir die größte Kohlenstoffsenke der Natur schützen und verwenden können

Sehen Sie in unserer internationalen Experten-Gesprächsrunde führende Persönlichkeiten darüber diskutieren, wie wir die Gesundheit der Ozeane verbessern und ihre Fähigkeit zur Bekämpfung des Klimawandels nutzen können.

31. Dez. 2022


coral-annoucement3.jpg

Mitteilung

Philanthropie: Deutsche Bank legt Meeresschutzfonds auf

Wir freuen uns, den Start des „Deutsche Bank Ocean Resilience Philanthropie“ Fonds bekannt zu geben, einem neuen globalen philanthropischen Fonds, der sich dem Meeresschutz und der Widerstandsfähigkeit der Küsten widmet.

05. Nov. 2021


Zusammenarbeit mit ORRAA zum Schutz der Ozeane

Sonderbeitrag

Zusammenarbeit mit ORRAA zum Schutz der Ozeane

Als erste Bank, die Vollmitglied der „Ocean Risk and Resilience Action Alliance“ (ORRAA) ist, werden wir gemeinsam mit ORRAA globales Handeln und private Finanzierungen anregen, um in das natürliche Kapital von Meeren und Küsten zu investieren.

17. Mai 2021


SdS_longshot_v2_banner.jpg

Artikel

José Soares dos Santos: Einsatz für Planet Ozean

Wie der portugiesische Manager und Aktivist José Soares dos Santos in Europa zur treibenden Kraft für den Schutz der Ozeane wurde.

08. Jan. 2021


CIO-blue-economy.jpg

CIO Special

Die "Blue Economy" verstehen

In diesem Bericht untersuchen wir, was die "Blue Economy" ist - und warum sie für die Nachhaltigkeit der globalen Wirtschaftsentwicklung von entscheidender Bedeutung ist.

10. Nov. 2020


TR18-1017

Artikel

Julie Packard: langjährige Retterin der Meere

Seit mehr als 35 Jahren ist die Philanthropin Julie Packard, die treibende Kraft hinter dem Monterey Bay Aquarium in Kalifornien, eine der wegweisendsten Kräfte für den Erhalt der Ozeane.

04. Sep. 2020


Mehr ansehen

 

 

Über das Germany SailGP Team

 

Das Germany SailGP Team wurde von den Eigentümern Thomas Riedel und Sebastian Vettel im Mai 2023 offiziell vorgestellt. Sowohl Riedel als auch der vierfache Formel-1-Weltmeister Vettel sind für das Team aktiv beratend tätig. Sebastian Vettel reizen einerseits die Hightech-Parallelen zwischen der Formel 1 und der Weltliga des Segelrennsports. Andererseits fasziniert es ihn, dass die F50-Rennkatamarane auf dem Wasser nur von Windkraft angetrieben werden. Bei den Rennen an ikonischen Veranstaltungsorten nehmen die besten Athleten*innen des Segelsports auf den identischen F50-Katamaranen teil, die dabei eine Geschwindigkeit von bis zu 100 km/h erreichen können. Mit der Impact League bietet der SailGP außerdem einen Wettbewerb für Nachhaltigkeit, der für das Germany SailGP Team zukunftsweisend ist.

 

 

Kontakt

 

Andrea Hoeppner und Eva Puschmann

Hoeppner Sport- und Markenkommunikation GmbH

sailgp@hoeppner-kommunikation.de

DE: +49 40 271 636 30

 

×